S1DX1229

ALLGEMEINER HAARAUSFALL, KREISRUNDER HAARAUSFALL, WEITGEHENDE ODER VERBREITETE AUSDÜNNUNG!!!

 

SO WIRD IHR HAAR WIEDER ZU IHREM BEGLEITER IM ALLTAG

Im Meer oder im Schwimmbad untertauchen und sich anschliessend die Haare trocknen? Sich einen Helm aufsetzen und sich die Haare beim Abnehmen des Helms richten? Nach dem Training im Fitnessstudio duschen? Schlafen? Diese offenbar ganz normalen Gesten sind jetzt auch bei teilweisem oder vollständigem Haarausfall möglich.
Und das stimmt!
Die Lösung hierfür bietet CRLab, das vor fast 50 Jahren eine revolutionäre und einzigartige Methode der nicht-chirurgischen Verdichtung patentiert hat, die schon immer der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens war.
CNC ist eine international anerkannte nicht-chirurgische Verdichtungsmethode; es ist eine nicht-invasive Lösung, die es Ihnen ermöglicht, jeden Moment des Tages in völliger Freiheit zu geniessen: egal ob beim Schwimmen, (Wettkampf-)Sport treiben, Look ändern, Motorrad fahren oder beim Spielen mit Ihren Kindern.
Diese Methode ermöglicht es, Selbstvertrauen und Natürlichkeit bei allen täglichen Handlungen wiederzugewinnen, wie z.B. die Möglichkeit, Aussehen, Schnitt und Farbe frei zu verändern, ohne an etwas Definitives gebunden zu sein. Verwenden Sie Lacke, Gele, Wachs für das persönliche Styling, Shampoos und Conditioner, damit das integrierte Naturhaar perfekt mit Ihrem Haar harmoniert.
„CNC (Natürliche Haare in Kontakt) ist eine natürliche Verdichtungsmethode, bei der eine sogenannte individuelle ‚Epithese der Kopfhaut‘ erstellt wird, die auf die Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten ist“, erklärt Stefano Benassi, der Leiter der Zentren CRLab Insubria.
Die Haare werden dabei in einem der CRLab Insubria Zentren in Novara, Busto Arsizio-Varese oder Lugano integriert, wo auch das endgültige Styling des Kunden durchgeführt wird. Um Männern und Frauen eine personalisierte Lösung anzubieten und das Problem der Kahlheit und Alopezie effektiv zu lösen, verfügt CRLab über internes Fachpersonal, das die Verarbeitungsphasen händisch durchführt. Ausgehend von der Erstellung eines Modells, das die Morphologie und die Umrisse des aufzufüllenden Kopfbereichs des Kunden betont, und unter darauffolgender Erstellung der Epithese (bestehend aus dermatologisch getesteten Materialien, die für mehr Komfort und ein besseres ästhetisches Endergebnis entwickelt wurden) werden Echthaartransplantate von Spendern eingepflanzt, die ähnliche Eigenschaften wie die Echthaare des Kunden aufweisen
Das Haar wird einzeln, händisch eingepflanzt, je nach Haartyp des Kunden, und zwar unter Beachtung der ursprünglichen Haarverteilung, -neigung und -dichte.
Nach Fertigstellung wird die Epithese mittels spezieller kohäsiver Materialien integriert, die am Zentrum für Kosmetologie der Universität Ferrara dermatologisch getestet wurden (und durch die amerikanische Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde FDA – Food and Drug Administration – zertifiziert wurden).”
Diese Methode ermöglicht es, eine endgültige, individuelle, funktionelle und ästhetisch ausgezeichnete Antwort auf Alopezie, Haarausfall und Verdünnung anhand einer diskreten Lösung zu finden, die sich vollständig in das natürliche Haar integriert und es Ihnen ermöglicht, sich wieder wohl zu fühlen.